Extensions Love Feuchtigkeit

 

Warum sind meine Extensions strohig?

Das ist eine der häufigsten Fragen die Friseure zu hören bekommen. Es gibt mehrere Gründe dafür, wieso Deine Extensions trocken und verfilzt aussehen könnten. Ein Grund ist eine schlechte Haarqualität durch chemisch behandeltes Haar. Für günstige Echthaar-Extensions wird oft asiatisches Haar verwendet, bei dem die Schuppenschicht entfernt wurde, um es dem europäischen ähnlicher zu machen. Dadurch verkürzt sich die Haltbarkeit der Haare um ein Vielfaches und sie sehen schnell trocken und ungepflegt aus. Wir bei Rubin Extensions arbeiten aus diesem Grund nur mit der höchsten Haarqualität. Wir setzen auf Remy Echthaar, mit intakter Schuppenschicht bei dem ausserdem alle Haare in eine Richtung verlesen wurden. Dadurch ist es sicher vor Verknotungen und bleibt lange gesund und vital.

 

Welche Pflegeprodukte sollte ich verwenden?

Ein weiterer Grund ist eine falsche Pflege. Deine Extensions sind nicht wie Dein Naturhaar mit deiner Kopfhaut verbunden und deshalb bekommen sie auch die essentiellen Öle nicht, die Haare so dringend brauchen. Um ihnen trotzdem alle Nährstoffe zukommen zu lassen, musst Du regelmässig Feuchtigkeitspflegeprodukte verwenden und beim Haarewaschen einige Dinge beachten. Wasche Deine Haare nie kopfüber – das könnte dazu führen, dass sie sich zu stark verknoten und Du sie nach dem Waschen nicht mehr entwirren kannst. Achte ausserdem darauf, dass die Shampoos, die Du verwendest, keine Silikone und auch keine Öle enthalten, denn diese können die Verbindungen Deiner permanenten Extensions lösen. Drogerieprodukte eignen sich meistens nicht als Extensionspflege, da sie zu viele Inhaltsstoffe enthalten, die Deinen Extensions schaden könnten. Wir haben daher unsere eigene Pflegeserie entwickelt die optimal auf die Feuchtigkeitsversorgung von Haarverlängerungen angepasst ist. Die Long Life Pflegeserie besteht aus Shampoo, Conditioner, Hitzeschutz- und Pflegespray und Feuchtigkeitsserum.

EXTENSIONS PFLEGE

Nach dem Waschen solltest Du Deine Haare zuerst anföhnen bevor Du sie kämmst. Das ist schonender für Deine Extensions. Verwende auf jeden Fall einen Hitzeschutz denn Föhnen ist Styling und bei jedem Styling strapazierst Du Deine Haare. Beim Kämmen solltest du darauf achten, dass Du zuerst an den Spitzen anfängst um kleine Knötchen zu lösen und Dich dann hocharbeitest bis zur Kopfhaut. Diesen Tipp sollte aber eigentlich jeder, egal ob mit oder ohne Extensions, beachten.

Für strapaziertes Haar, zum Beispiel durch Färben und häufiges Styling, eignet sich unsere Total Repair Collection am besten. Das Shampoo und der Conditioner sind optimal auf den ph-Wert Deiner Extensions abgestimmt, um ihr natürliches Gleichgewicht zu erhalten. Deine Haare bekommen ihren unwiderstehlichen Glanz zurück und sehen rundum gesund aus.

Nach dem Waschen solltest Du immer ein Haarserum verwenden. Hier darfst Du auch Öle verwenden, um Deine Extensions seidig schimmern zu lassen. Unser Extensions Spezial Serum enthält Bio-Brokkolisamenöl und Arganöl – die ideale Kombination für Deine Haarverlängerung. Das Serum kannst Du jeden Tag verwenden, es wird die Lebensdauer Deiner Extensions maximieren.

 

Mit der idealen Feuchtigkeitspflege machst Du das Meiste aus Deiner Haarverlängerung.

 

Du solltest also immer darauf achten Deinen Haaren genug Feuchtigkeitspflege zuzuführen. Wasche sie nicht kopfüber und verwende einen Hitzeschutz sowie ein Pflegeserum für optimalen Glanz und Vitalität. Mit Deinen Extensions verwandelst Du Dein gesamtes Auftreten und mit diesen Tipps kannst Du jeden Tag umwerfend aussehen!