Sommer, Sonne, Haarpflege

Sommer, Sonne, Haarpflege

Wartest du, genau wie wir, schon fiebernd auf den Sommer? Geht dir das Regenwetter auch auf die Nerven? Lass uns ein bisschen Sonne in deinen Alltag bringen. In diesem Blogpost bereiten wir uns gemeinsam auf die wärmeren Monate vor. Sieh dir an, auf was du achten musst, um deine Haarverlängerung und Haarverdichtung im Sommer vor Umwelteinflüssen zu schützen.

 

Hut, Kappe oder Tuch



Hut, Kappe oder Tuch? Alle drei bieten idealen Schutz vor zu viel Sonneneinstrahlung auf der Kopfhaut und auch deine Echthaar-Extensions können unter zu viel UV-Strahlung leiden. Nicht nur dein Haar ist geschützt, sondern auch deine Haut, die Gesichtshaus reagiert nämlich besonders empfindlich auf zu viel Sonneneinstrahlung und kann durch eine Kopfbedeckung und Sonnencreme gut geschützt werden.

Shoppe gleich los und suche dir eine stylische Kopfbedeckung, um dich ideal auf den Sommer vorzubereiten.


Feuchtigkeit und Pflege


Viel Sonne, warme Luft und kühles Wasser. Wer liebt das nicht? Unsere Haare sehen das leider anders. Für

sie können Hitze und Wasser schädlich sein und das Haar brüchig machen. Extensions reagieren noch sensibler auf Umwelteinflüsse, denn sie bekommen keine Feuchtigkeit und Nährstoffe über die Kopfhaut.

Im Sommer ist es also umso wichtiger, eine gute Feuchtigkeitspflege zu verwenden. Unsere Extensions-Pflege ist ideal für alle Extensions Arten. Verwende jeden Tag ein nährendes Haar-Serum und ein Feuchtigkeitsspray. Deine Extensions, und auch dein Eigenhaar, werden es dir auf jeden Fall danken!



Bürsten

 


Das Bürsten eurer Extensions ist im Sommer besonders wichtig, um Verwicklungen zu vermeiden. Verwendet eine weiche Extensions-Bürste oder einen Kamm und beginnt beim Haaransatz, um die Verwicklungen zu lösen. Arbeitet euch langsam nach unten vor und bürstet eure Extensions regelmäßig, um sie in gutem Zustand zu halten.

Chlor- und Salzwasser


Chlor- und Salzwasser können deine Extensions schädigen und austrocknen. Um dies zu vermeiden, solltest du deine Extensions vor dem Schwimmen immer hochbinden. Ein Dutt oder geflochtener Zopf sind unsere erste Wahl, wenn du aber lieber einen Pferdeschwanz oder eine Hochsteckfrisur hättest sind auch diese Frisuren perfekt für einen Tag am Strand oder am Pool. Du kannst auch eine Badekappe nehmen, um deine Haare zu schützen.

Wenn deine Haare doch mit Wasser in Berührung kommen sollten, solltest du sie danach gründlich ausspülen. Mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo beugst du Spliss und trockenen Spitzen vor.

Auch Feuchtigkeit von Innen ist wichtig, trinke im Sommer immer genug Wasser!

Hairstyles

Im Sommer ist es Zeit für lockere und leichte Frisuren! Zöpfe, Fischgrät-Zöpfe und Beach Curles sind allesamt großartige Optionen für den Sommer. Verwende dazu am besten Produkte, die eure Haare nicht beschweren oder verkleben, um eure Extensions gesund zu halten.


Unsere Lieblingsfrisur ist im Sommer eindeutig der Messy-Bun. Er ist mit ein paar einfachen Handgriffen gezaubert, passt zu jedem Anlass und schützt deine Echthaar-Extensions effektiv vor schädlichen UV-Strahlen, Wasser und Hitze.
Zusammenfassend, solltest du auf Hüte, Mützen und andere Kopfbedeckungen setzen, Feuchtigkeitspflege und Haaröl verwenden, regelmäßig bürsten, deine Extensions vor Chlor und Salzwasser schützen und lockere Frisuren wählen.


Unbekannter Anbieter

Beispielhafter Produkttitel


Normaler Preis€19.99
/
inkl. MwSt.
Diesen Abschnitt können Sie nutzen, um die Details Ihres Produkts zu beschreiben. Erzählen Sie den Kunden, wie Ihr Produkt aussieht, sich anfühlt und designt ist. Fügen Sie Einzelheiten zu Farbe, verwendeten Materialien, Größe und Produktionsort hinzu.

Sie können auch mögen

Alle anzeigen
Hair Must-Have
Abendroutine mit Extensions
Die Ethik hinter Echthaar-Extensions
Extensions 101: Ein Leitfaden für Anfänger