Anwendung Tape-in Extensions

Tape_In_Anwendung_Rubin_Hair

Anwendung Tape-in Extensions

 

Anwendung_Tape_In_Extensions_Hair Anwendung_Tape_In_Extensions Anwendung_Tape_In_Extensions 

Tape-in Extensions werden nach dem Sandwich-Prinzip in Ihr Haar eingearbeitet. Das heißt, Sie scheiteln mit einem Kamm eine Strähne Ihres Haares ab und setzen an diese von oben und von unten jeweils eine Strähne Ihrer Tapes an. Achten Sie dabei darauf, dass Sie sowohl die obere als auch die untere Strähne Ihrer Skin Wefts im gleichen Abstand zu Kopfhaut am Ansatz der Strähne anbringen. Nur so wird Ihre Haarverlängerung schön symmetrisch.

Für die Befestigung unserer Tape-in Extensions können Sie hervorragend unser Mini Haareisen verwenden. Seine Maße und die Temperatur der Keramikplatten passen perfekt zu unseren Skin Wefts.Wenn Sie Probleme haben, Ihre Tape Extensions allein anzubringen, wenden Sie sich für Hilfe am besten an den Friseur Ihres Vertrauens.

TAPE-IN EXTENSIONS – EINE SCHRITT-FÜR-SCHRITT-ANLEITUNG

SCHRITT 1

Scheiteln Sie mit einem Kamm sauber eine breite Eigenhaarsträhne ab und stecken Sie das obere Haar hoch, so dass es Sie nicht bei der weiteren Arbeit behindert.

SCHRITT 2

Entnehmen Sie eine Strähne aus Ihrem Tape-in Extension Set und kleben Sie diese auf die Oberseite Ihres abgescheitelten Eigenhaars. Der Abstand zur Kopfhaut sollte etwa 2 Millimeter betragen. Achten Sie hier und auch bei der unteren Strähne darauf, die Tapes nur auf die direkt angrenzenden Haare zu kleben.

SCHRITT 3

Entnehmen Sie eine weitere Strähne und kleben Sie diese auf die Unterseite Ihrer Eigenhaarsträhne. Auch hier sollte der Abstand zur Kopfhaut etwa 2 Millimeter betragen, um ein gleichmässiges Ergebnis zu erhalten. Lassen Sie dann die hochgesteckten Haare nach herunter.

SCHRITT 4

Arbeiten Sie sich nach der Methode von Schritt 1 bis 3 zuerst auf dem Hinterkopf von unten nach oben und befestigen Sie anschliessend die Tape-in Extensions an den Seiten.

SCHRIT 5 

Zwischen die Sandwiches solltest Du maximal 2 Reihen Haare legen, besser noch nur eine. Die Tapes solltest Du auch nicht zu nahe an der Kopfhaut anbringen, da dies den Halt beeinträchtigt. Rund 5 mm Abstand sind dafür am besten. Danach noch mit dem Haareisen mit hoher Temperatur leicht anschweißen.