Extensionspflege im Sommer

Extensionspflege für die warmen Monate

Im Sommer brauchen Deine Echthaar Extensions mehr Pflege denn je. Egal ob Clip-in Extensions, Tape-in Extensions oder Bonding Extensions, wichtig ist, dass Du sie vor salzhaltigem oder chlorhaltigem Wasser schützt. Das geht am besten mit den richtigen Pflegeprodukten. Gut, dass es bei Rubin Extensions die ideale Pflegeserie für Deine Haarverlängerungen und Haarverdichtungen aus Echthaar gibt!

Was Du bei der Extensions Pflege beachten musst

Überlasse die Zukunft Deiner Haare nicht dem Zufall. Echthaar Extensions brauchen eine besondere Art der Pflege. Es ist zeitaufwendiger, seine Extensions richtig zu waschen und zu stylen, aber es lohnt sich auf alle Fälle! Dein vitales und gesundes Haar wird es Dir danken!

  • Wasche Deine Haare mit Spezialshampoo für Extensions

Herkömmliche Shampoos für Extensions können Inhaltsstoffe beinhalten, die die Verbindungsstellen der einzelnen Strähnen lösen. Dadurch würden Deine Echthaar-Extensions strähnchenweise ausfallen! Das wäre natürlich eine Katastrophe, deswegen, musst Du genau drauf achten, dass die Inhaltsstoffe Deiner Produkte für Haarverlängerungen geeignet sind.

  • Benutze immer einen Conditioner

Zu viel Druck oder mechanische Reibung auf Deinen Verbindungsstellen kann Dein Eigenhaar beschädigen und Deine Extensions kaputt machen. Im schlimmsten Fall können sie sogar ausfallen. Deswegen solltest Du immer einen Extensions-Conditioner verwenden.

Nutze dazu ein Serum oder Spray, das Deine Hair-Extensions von der Verbindungsstelle bis zu den Spitzen mit Feuchtigkeit versorgt. Egal ob Du Bonding-Extensions hast oder Tape-ins oder sogar Microrings. Auch für Clip-in Extensions ist die Feuchtigkeitspflege eine Wohltat. 

 

Weitere Tricks, um Deine Haare vor dem Verknoten zu schützen:

  • Wasche Dein Haar niemals kopfüber. Dadurch verwirren die Haare viel zu sehr und es wird unmöglich, sie wieder zu entwirren.
  • Wasche Dein Haar nicht mit zu heißem Wasser
  • Halte das Haar an unter der Verbindungsstelle fest und bürste von unten nach oben, um zu viel Druck zu vermeiden

 Frisuren für den Sommer

Ganz wichtig im Sommer ist auch die richtige Frisur. Am besten fährst Du mit einem Dutt, der schütz Deine Extensions vor dem Wasser und vor der Sonne. So bleichen sie nicht so stark aus und die Zusätze in Pools sowie das Salz im Meer kann ihnen nichts anhaben. Vorausgesetzt, Du tauchst nicht unter.

Im Sommer funktioniert natürlich auch ein geflochtener Zopf hervorragend. Vor allem, wenn Du nicht vorhast schwimmen zu gehen, Dich aber an einem sandigen oder windigen Ort aufhältst, passt eine Flechtfrisur perfekt! Sie verhindert, dass der Wind Dir Deine Haare zerzaust und der Sand die Struktur Deiner Haare zerstört. 

Wir wünschen Dir einen unvergesslichen Sommer mit heißen Tagen (und Nächten), viel Sonnenschein und vor allem umwerfend tollen Haaren!