Haarfarben & Extensions Trends 2021 und 2022

Was waren die Haarfarbetrends 2021 und welche werden auch im Jahr 2022 noch zu sehen sein? Vor allem Blondtöne und Highlights waren 2021 sehr beliebt. Aber auch das wunderschöne Rouge war heiss begehrt. Eine Technik, war dabei immer im Vordergrund - Balayage. Das Jahr 2021 stand für Natürlichkeit und mit Highlights, Babylights und Balayage schafft man einen naturbelassenen Look. Pastell Highlights sind eine gelungene Abwechslung zu all den Natural Styles. Mit den Haarverlängerungen und Haarverdichtungen von Rubin Extensions kannst Du die Farben der Laufstege selbst ausprobieren. Lass uns also gemeinsam die Farbtrends des letzen Jahres zusammenfassen und eine  Vorhersage über das kommende Jahr treffen. 

 

1. Balayage

Das letzte Jahr haben wir alle die meiste Zeit in unseren eigenen vier Wänden verbracht. Die Friseure hatten mehr geschlossen als geöffnet und mit Maske und Co. lässt es sich auch einfach nicht so gut entspannen. Deswegen setzten viele auf pflegeleichte Hairstyles und Balayage Highlights sind dafür bestens geeignet. Das Gute an ihnen ist, dass sie Veränderung und ein sommerliches Aussehen mit sich bringen. Trotzdem muss man nicht alle paar Wochen zum Friseur, denn der Ansatz ist Teil des Looks und es stört gar nicht, wenn er mal ein bisschen wächst. 

 

 

2. Alpine Blond

Ein nicht ganz so natürlicher Look, aber dennoch ein Megahit ist alpine Blond. Diese Haarfarbe grenzt schon fast an weiss und ist nur dann anzuraten, wenn man von Natur aus sehr helles Haar hat. Dieser Blondton ist dem Eisblond oder Silberblond sehr ähnlich. Vor allem Stars wie Billie Eilish, Selena Gomez und Megan Fox wurden 2021 zu Blondinen aber wir sind uns sicher, dass dieser Style auch 2022 noch ein Hit sein wird.

 

3. Babylights

Babylights und Balayage gehen Hand in Hand. Mit beiden werden Deine Haare aufgehellt, mit Babylights wird Dein Haar allerdings heller aussehen als mit Balayage, da Du viele, sehr dünne Highlights bekommst. Sie geben Dir das Gefühl gerade vom Strand zu kommen. Denke an einen natürlichen, von der Sonne aufgehellten, goldenen Schimmer. Der Fokus liegt auf den Spitzen und dem Ansatz.

 

4. Pastell 

Pastelltöne sind schon seit einiger Zeit in Mode. In Verbindung mit Balayage sind sie super, um sanfte Pastelltöne in Dein Haar zu integrieren ohne das gesamte Haar färben zu müssen. Mit Pastell Highlights kommst Du dem Ganzen schon sehr nahe. Sie peppen Dein Styling auf und sorgen für ein frisches, modernes und jugendliches Aussehen. Mit unseren pastell Tape-In Extensions kannst Du sogar Highlights setzen, ohne Dein eigenes Haar färben zu müssen. Finde hier unser gesamtes Tape-In Extensions Sortiment.

5. Rouge

Diese Farbe wurde von der Serie „Das Damengambit" auf Netflix inspiriert. Die Hauptdarstellerin Elizabeth „Beth“ Harmon trägt das sanfte Rubinrot im amerikanischen Hit-Drama. Der bezaubernde Rotton ist etwas dunkler als das Kupferrot, das wir letztes Jahr auf den Laufstegen sahen, aber nicht ganz so dunkel wie Rotbraun. Der smarte Look ist auf jeden Fall aufsehenerregend und auf jeder Party ein echter Hingucker!

Und das waren sie, die Trendfarben 2021 und 2022. Sie gehören nicht nur einer Farbgruppe an, sondern befinden sich auf einer Achterbahn des Farbspektrums so wie auch das Jahr 2021 eine Achterbahn für viele Menschen war. Wenn ihr einige der Farben verpasst habt, dann könnt ihr das auch mit Hilfe von Hair Extensions jetzt nachholen!